• "Sorgfalt, Verlässlichkeit und ein partnerschaftliches Verhältnis fernab von Dienst nach Vorschrift. Wir fühlen uns bei F+P einfach gut aufgehoben."
    praemandatum, Dipl.-Ing. Peter Leppelt, Geschäftsführer
  • "Die gute Zusammenarbeit mit Franz + Partner basiert auf der hohen fachlichen Kompetenz mit einem lösungsorientierten, offenen und ehrlichen Umgang."
    Hannoversche Volksbank, Dirk Heinrich, Regionaldirektor
  • "Seit 12 Jahren arbeiten wir auf Basis einer Premium-Partnerschaft erfolgreich mit Franz + Partner zusammen - ich freue mich, einen so kompetenten Partner an unserer Seite zu wissen."
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Johannes Henkel, Direktor der Filiale/Leiter Filiale Hannover
  • "Eine hervorragende Fachkompetenz und eine absolut vertrauensvolle Zusammenarbeit - das zeichnet Franz + Partner aus."
    team-Tankstellenpächter, Rico Rabe
  • "Franz + Partner behandelt Sie, wie Sie es von einem guten Nachbarn erwarten würden : unkompliziert, freundlich, hilfsbereit, sachkundig und immer ein offenes Ohr. Menschlich nennt man es auch."
    Prof. Dr.-Ing. Bernd Künne

Aktuelles aus der Kanzlei

FRANZ + PARTNER – Betriebsausflug in die Welt der Technik

31.08.2017

Für unseren diesjährigen Betriebsausflug wurde das gesamte FRANZ + PARTNER-Team am Donnerstag, den 31. August 2017, morgens um 8.30 Uhr von zwei Bussen Richtung Wolfsburg abgeholt, wo wir kurz vor 10.00 Uhr ankamen.

Anschließend wurde das Innere des Produktionsstandortes des größten Automobilherstellers der Welt erkundet. Drei Panoramabahnen, mit denen wir durch die Hallen fuhren, gewährten uns auf einer 90-minütigen Tour ganz bequem Einblicke in die Produktion von VW.

Nach der Werkstour brachten uns unsere Busse in die sogenannte „Autostadt“ in Wolfsburg, damit wir uns dort zunächst einmal im Restaurant „Lagune“ in aller Ruhe stärken konnten.

Die Zeit nach dem Mittag stand zur freien Verfügung. Das Angebot in der Autostadt ist sehr vielfältig und so abwechslungsreich, dass der Nachmittag auch vollkommen „untechnisch“ gestaltet werden konnte. So konnten wir z.B. das Zeithaus besichtigen oder den Dufttunnel erleben, die Ausstellung LevelGreen (Idee der Nachhaltigkeit) besuchen oder die einzelnen Automarken-Pavillons, die zu VW gehören, durchwandern. Auch der Besuch des Panoramakinos war möglich. Im „Cool and Creamy“ konnte man dann noch mitten in der Parklandschaft der Autostadt eine Ruhepause bei Cappuccino & Co., Kuchen oder Eiskaffee einlegen.

Unser Besuch in Wolfsburg endete gegen 16.00 Uhr.

Es war wie immer ein sehr schöner, gemeinsam mit den Kollegen verbrachter Tag abseits von Büro und Arbeitsalltag. Die Kollegen danken der Geschäftsführung für den diesjährigen Betriebsausflug und dieses besondere Erlebnis.