• "I am happy every time I win a case in tax court for you"
    Ass.-jur., Paul Ed Gertz, tax consultant
  • "The many specialists at Franz + Partner offer their clients competent services."
    Dipl.-Ök., Susanne Sommerfeld, Steuerberaterin
  • "I accept the challenge to optimally support you in developing international business relations."
    Marcel Rataj, tax consultant
  • "I was surprised about the friendliness and openness with which I was greeted by the partners and staff."
    Dipl.-Ök., Thomas Cordes, tax consultant
  • "I want to make sure that your interests have highest priority."
    Dipl.-Ök., Kerstin Robohm-Scholl, tax consultant
  • "Only in-depth know-how enables us to provide you with the best solution"
    Dipl.-Ök., Susanne Sommerfeld, tax consultant
  • "I would like to create a solid basis for your business decisions with you. This would be based on meaningful operational evaluations from financial accounting and cost and activity accounting."
    Dipl.-Ök., Monika Behrendt, tax consultant
  • "I enjoy exploiting tax structures, so that the tax burden for you and your company is as small as possible."
    André Micklich, tax consultant
  • "We are convinced of their expertise and their trustful collaboration. We are very happy to recommend their office."
    easy-PFAND, Arno Sommer, Geschäftsinhaber
  • "The commitment and motivation of our staff ensure your satisfaction."
    Dipl.-Ök., Michael Giesel, tax consultant
  • "Personal contact and talks are the basis for a trustworthy and successful collaboration."
    Dipl.-Ök., Martin Bünger, tax consultant
  • "We have been guided by Franz + Partner for many years – and we would choose their office again anytime."
    easy-PFAND, Arno Sommer, Geschäftsinhaber
  • "After having "tried" three tax consultancies over the years, I feel completely and competently advised."
    ISSENDORF KG, Prof. Dipl.-Ing. Eberhard Issendorff, Management

Tax consultancy

05.03.2019Rangrücktritt führt nicht zwingend zum Passivierungsverbot

Eine von der Alleingesellschafterin gegenüber einer GmbH abgegebene Rangrücktrittserklärung, wonach die Tilgung eines Darlehns auch aus dem freien Vermögen erfolgen kann, führt nicht zu einem Passivierungsverbot.[1] Die...[more]

Category: Newsletter März 2019

05.03.2019Tarifbegünstigte Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis

Die tarifbegünstigte Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis setzt voraus, dass der Steuerpflichtige die wesentlichen vermögensmäßigen Grundlagen entgeltlich und definitiv auf einen anderen überträgt. Ein Berater übte...[more]

Category: Newsletter März 2019

05.03.2019Wirtschaftliche Zurechnung eines Mitunternehmeranteils

B war alleiniger Kommanditist der A?GmbH & Co. KG (A?KG) und alleiniger Gesellschafter deren Komplementärin, der A?GmbH. Im Jahr 1998 verkaufte B 49 % seiner Anteile an der A?KG und an der A?GmbH an...[more]

Category: Newsletter März 2019

05.03.2019Wirksamer Ausschluss der Verzinsung einer Mietkaution in Altmietverträgen

Der formularmäßige Ausschluss der Verzinsung einer Mietkaution in einem Mietvertrag aus dem Jahr 1966 benachteiligt den Mieter nicht unangemessen, weil der Vermieter zu dieser Zeit (noch) nicht zu einer Verzinsung der...[more]

Category: Newsletter März 2019

05.03.2019Nachweisanforderungen für den Vorsteuerabzug

Ein rumänischer Investor errichtete 2006 in Rumänien eine Wohnanlage mit 90 Apartments. Seine Umsätze überstiegen im Streitjahr 2006 die rumänische Kleinunternehmergrenze. Damit wurde er rückwirkend...[more]

Category: Newsletter März 2019

05.03.2019Lohnnachzahlung und Abfindung als außerordentliche Einkünfte

In einem arbeitsgerichtlichen Vergleich wurde vereinbart, dass die ursprünglich zum 31. Dezember 2011 ausgesprochene Kündigung erst zum 31. Dezember 2013 wirksam werden sollte. Das dem Arbeitnehmer für die...[more]

Category: Newsletter März 2019

05.03.2019Anforderungen an den wichtigen Grund für eine außerordentliche Kündigung

Ein Arbeitsverhältnis kann aus wichtigem Grund ohne die Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden, wenn Tatsachen vorliegen, aufgrund derer dem Kündigenden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter...[more]

Category: Newsletter März 2019