• "Your satisfaction is our success."
    Dipl.-Kfm., Ulrich Franz, tax consultant – certified public accountant
  • "Your satisfaction is our success."
    Dipl.-Kfm., Ulrich Franz, tax consultant – certified public accountant
  • "The good collaboration with Franz + Partner is based on high professional competence associated with solution-oriented, open, and honest handling."
    Hannoversche Volksbank, Dirk Heinrich, Regionaldirektor
  • "I am happy every time I win a case in tax court for you"
    Ass.-jur., Paul Ed Gertz, tax consultant
  • "The many specialists at Franz + Partner offer their clients competent services."
    Dipl.-Ök., Susanne Sommerfeld, Steuerberaterin
  • "I accept the challenge to optimally support you in developing international business relations."
    Marcel Rataj, tax consultant
  • "I was surprised about the friendliness and openness with which I was greeted by the partners and staff."
    Dipl.-Ök., Thomas Cordes, tax consultant
  • "I want to make sure that your interests have highest priority."
    Dipl.-Ök., Kerstin Robohm-Scholl, tax consultant
  • "Only in-depth know-how enables us to provide you with the best solution"
    Dipl.-Ök., Susanne Sommerfeld, tax consultant
  • "I would like to create a solid basis for your business decisions with you. This would be based on meaningful operational evaluations from financial accounting and cost and activity accounting."
    Dipl.-Ök., Monika Behrendt, tax consultant
  • "I enjoy exploiting tax structures, so that the tax burden for you and your company is as small as possible."
    André Micklich, tax consultant
  • "We are convinced of their expertise and their trustful collaboration. We are very happy to recommend their office."
    easy-PFAND, Arno Sommer, Geschäftsinhaber
  • "The commitment and motivation of our staff ensure your satisfaction."
    Dipl.-Ök., Michael Giesel, tax consultant
  • "Personal contact and talks are the basis for a trustworthy and successful collaboration."
    Dipl.-Ök., Martin Bünger, tax consultant
  • "We have been guided by Franz + Partner for many years – and we would choose their office again anytime."
    easy-PFAND, Arno Sommer, Geschäftsinhaber

Tax consultancy

03.12.2018Prämienzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen mindern Sonderausgabenabzug

Prämienzahlungen durch eine gesetzliche Krankenkasse mindern die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge. Dies gilt jedenfalls dann, wenn solche Prämien ihre Grundlagen in einem Wahltarif haben.[1] In dem vom...[more]

Category: Newsletter Dezember 2018

03.12.2018Von den Eltern als Unterhaltsleistung getragene Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge des Kinds

Eltern können Beiträge zur Basiskrankenversicherung und zur gesetzlichen Pflegeversicherung ihrer Kinder als Sonderausgaben absetzen, wenn sie diese selbst getragen haben. Die Beiträge müssen tatsächlich angefallen und von der...[more]

Category: Newsletter Dezember 2018

03.12.2018Folgende Unterlagen können im Jahr 2019 vernichtet werden

Nachstehend aufgeführte Buchführungsunterlagen können nach dem 31. Dezember 2018 vernichtet werden: Aufzeichnungen aus 2008 und früher,Inventare, die bis zum 31. Dezember 2008 aufgestellt worden...[more]

Category: Newsletter Dezember 2018

03.12.2018Bestimmungen zur Inventur am Bilanzstichtag

Alle Kaufleute, die nach den handelsrechtlichen oder steuerlichen Vorschriften Bücher führen und im Laufe des Wirtschaftsjahrs keine permanente Inventur vornehmen, müssen zum Ende des Wirtschaftsjahrs Bestandsaufnahmen...[more]

Category: Newsletter Dezember 2018

03.12.2018Vorsteuerabzug für überwiegend aus betrieblichem Interesse übernommene Umzugskosten für Arbeitnehmer

Voraussetzung für den Vorsteuerabzug ist u. a., dass die Lieferungen oder sonstigen Leistungen für das Unternehmen des Leistungsempfängers ausgeführt wurden. Das Hessische Finanzgericht[1] hat entschieden, dass die...[more]

Category: Newsletter Dezember 2018

03.12.2018Verwendungsbezogene Zuschüsse des Arbeitgebers für eine private Zusatzkrankenversicherung seiner Arbeitnehmer als Barlohn

Ein Arbeitgeber kann seinen Arbeitnehmern monatlich steuerfreie Sachbezüge unter Einhaltung der Freigrenze von 44 € gewähren. Zahlt ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern einen Zuschuss für deren private...[more]

Category: Newsletter Dezember 2018

03.12.2018Personalrabatte eines Vertriebsunternehmens auf Waren oder Dienstleistungen

Erhält ein Arbeitnehmer aufgrund seines Dienstverhältnisses vom Arbeitgeber hergestellte, vertriebene oder erbrachte Waren oder Dienstleistungen, führt dies dem Grundsatz nach zu steuerpflichtigem Arbeitslohn. Allerdings bleibt...[more]

Category: Newsletter Dezember 2018